Bitcoin Investor Erfahrungen: ist es seriös oder ein Betrug?

Durch das rasante Wachstum in der Welt der Kryptowährungen versuchen immer mehr Menschen, in den Handel mit Kryptowährungen einzusteigen. Obwohl der Handel mit Kryptowährungen mit einem hohen Risiko verbunden ist, bieten Handelswerkzeuge wie Bitcoin Investor Bitcoin Investor Händlern einen Vorteil in diesem Bereich. Bitcoin Investor Bitcoin Investor Software verfügt über leistungsstarke KI-Algorithmen, die in der Lage sind, Markttrends vorherzusagen und es Händlern zu ermöglichen, von profitablen Bewegungen zu profitieren.

Was ist Bitcoin Investor, und was hat es mit dem Hype auf sich?

In einer Branche, in der es von einer Vielzahl von Tools für den Handel mit Kryptowährungen nur so wimmelt, hat sich Bitcoin Investor bewährt und genau das geliefert, was behauptet wurde. Dieses erstaunliche Kryptowährungs-Handels-Tool wurde geschaffen, um Investoren in wenigen Minuten Geld zu verdienen Wir lügen nicht.

In der Zeit, seit Bitcoin Investor Handelssoftware in den letzten Jahren die Investoren haben Millionen von Dollar durch den Handel in den Markt der Kryptowährung gemacht. das Team, das für diese erstaunliche Handelssoftware behauptet, dass ihre Software in der Kryptowährung Markt mit fast 90 Prozent Präzision handeln kann.

Was ist die Wahrheit dahinter? Sehen Sie sich unsere ehrliche Erfahrung mit Bitcoin Investor an. Bitcoin Investor Plattform, um mehr über diese Handelsplattform zu erfahren, die eine Menge Aufmerksamkeit erzeugt.

Bitcoin Investor Erfahrungen - Startseite

Wie funktioniert das Bitcoin Investor System?

Ohne zu zögern hat sich die Bitcoin Investor Handelssoftware durch ihre herausragende Leistung über die vielen Jahre hinweg vom Rest abgehoben. Wenn Sie ein Teil dieses erstaunlichen Handelsprogramms sein wollen, das Neulingen und erfahrenen Händlern jeden Tag Tausende von Dollars einbringt, müssen Sie Ihr Konto eröffnen, um mit einem Minimum von 250 EUR zu handeln. Dieser Betrag sollte Ihnen helfen, mit einigen grundlegenden Handelsgeschäften zu beginnen.

Wenn Sie sich für ein Konto bei Bitcoin Investor anmelden, erhalten Sie ein Startportfolio, mit dem Sie Bitcoin sowie andere Top-Altcoins handeln können. Darüber hinaus erhalten Sie spezifische Anweisungen für die Erstellung eines anspruchsvolleren Portfolios, falls Sie Ihren Handel auf ein höheres Niveau bringen möchten. Wenn Sie sich in das Dashboard Ihres Bitcoin Investor-Kontos einloggen, gewährt Ihnen die Bitcoin Investor-Plattform Zugriff auf Ihren Kontostand sowie den Verlauf Ihrer Transaktionen.

Das Beste an der Bitcoin Investor Bitcoin Investor Plattform ist, dass es keine Gebühren oder Provisionen gibt, über die man sich Gedanken machen muss. Das einzige Mal, dass Trader Gebühren zahlen, ist, wenn sie die Gewinne auf ihre Bankkonten abheben. Da Bitcoin Investor’s Bitcoin Investor System garantiert erhebliche Gewinne auf Investitionen, so sollten Sie keine Bedenken über die Gebühren für Abhebungen von Bitcoin Investor berechnet haben. Bitcoin Investor Plattform.

Wenn Sie schon immer mit Kryptowährungen gewinnbringend handeln wollten, aber nicht wissen, wie Sie anfangen sollen, werden Sie nicht enttäuscht sein, wenn Sie Bitcoin Investor ausprobieren. Mit seiner benutzerfreundlichen und einfach zu bedienenden Oberfläche war der Handel mit Kryptowährungen noch nie so einfach. Außerdem ist die Plattform sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Händler geeignet.

Nachdem Sie sich registriert haben, erhalten Sie einen Anruf von einem Account Manager der bitcoininvestor.com. Bitcoin Investor Plattform.

Der Kundenbetreuer wird Sie durch den Prozess der Einrichtung Ihres Kontos führen, also gehen Sie unbedingt ans Telefon, nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben.

Nachdem Sie den Antrag ausgefüllt haben, können Sie sich in Ihr Handelskonto einloggen und Ihren Anfangsbetrag von 250 Euro einzahlen. Das Geld, das Sie einzahlen, verursacht keine Kosten, sondern ist der Mindestbetrag, den Sie benötigen, um mit dem Handel zu beginnen.

Nach Ihrer Anmeldung haben Sie Zugang zu zahlreichen Handelsinstrumenten, darunter Charts mit historischen Kursen der verschiedenen Instrumente, die auf der Website verfügbar sind.

Sie können auch auf Nachrichten aus verschiedenen Quellen zu Markttrends in Kryptowährungen und technische Analysetools zugreifen, darunter das Zeichnen von Trendlinien auf Preisdiagrammen über die Dauer von einem Tag bis zu 6 Monaten.

Sie können mit dem Demokonto handeln, um sich mit der Plattform vertraut zu machen, bevor Sie zum Handel mit einem echten Konto übergehen.

Was ist der Grund, warum Bitcoin Investor eine seriöse Handelsplattform ist?

Bitcoin Investor bietet den Nutzern den Komfort und die Sicherheit, in Bitcoin zu investieren, ohne persönliche Finanzdaten preisgeben zu müssen.

Um auf diese Anwendung zugreifen zu können, müssen Sie Ihr Konto auf der Website registrieren, was eine Authentifizierung erfordert, bevor Ihnen der Zugang gewährt wird. Sobald Sie sich in Ihr Konto eingeloggt haben, stehen Ihnen fünf Optionen zur Verfügung, darunter „Deposit Funds Trade Now“ und „Make Picks“ (was ebenfalls eine Voraussetzung für die Registrierung eines Kontos ist), „Watchlist“ und „Settings“. Die vier oben genannten Optionen erfordern die KYC-Konformität für jeden Benutzer separat, und die fünfte Option ermöglicht es Ihnen, Optionen wie die Zeitzone, in der Sie sich befinden, oder die Menge an Datenspeicherplatz zu ändern, die jeden Tag zugewiesen wird, um Charts und andere Daten für das Geschäft anzuzeigen.

Bitcoin Investor Bitcoin Investor ist eine Handelsplattform, die den Nutzern die Möglichkeit bietet, mit mehr als fünfzehn verschiedenen Währungen zu handeln, darunter Bitcoin und Ethereum.

Die Plattform bietet auch Zugang zu einer Vielzahl von anderen Tools, einschließlich Charts, die historische Preise für die verschiedenen Instrumente, die über die Website verfügbar sind, zeigen. Dadurch eignet sich die Plattform sowohl für erfahrene Händler als auch für diejenigen, die gerade erst anfangen, in Kryptowährungen zu investieren.

Ein Merkmal, das diesen Dienst von anderen Diensten abhebt, ist sein Demokonto, mit dem Sie den Handel üben können, bevor Sie ihn mit Ihrem echten Konto oder Echtgeldkonten durchführen. Sie können testen, wie profitabel der Handel sein könnte, indem Sie Ihr Konto in virtuelle Coins umwandeln und mit einem kleinen Betrag beginnen, um zu vermeiden, dass Sie im Falle eines Missgeschicks bei einem Investitionsgeschäft Geld verlieren.

Welches sind die wichtigsten Vorteile von Bitcoin Investor?

  • Handel mit BTC und ETH zusammen mit einigen der beliebtesten Altcoins.
  • Jeder Handel wird in Echtzeit ausgeführt, in weniger als einer Sekunde pro Transaktion, auch bei Abhebungen oder Einzahlungen auf Ihre Wallets! Sie können Bitcoin auch über andere Wallets transferieren.
  • Es ist nicht notwendig, sich zu verifizieren Alle Nutzer haben eine individuelle URL, die sofort generiert wird, nachdem sie sich registriert haben, um ein Konto zu erstellen. Der neue Trader muss nur zu seinem Namen, seiner E-Mail-Adresse und seiner Telefonnummer gelangen, um sofort mit dem Handel beginnen zu können.
  • Sie können eine beliebige Anzahl von Geschäften an einem Tag durchführen, es gibt keine Einschränkungen.

Was sind die Vorteile von Bitcoin Investor?

  • Die Börsen umfassen BTC und ETH zusammen mit zahlreichen der Top-Altcoins.
  • Jeder Handel wird in Echtzeit ausgeführt, in weniger als einer Sekunde für jede Transaktion. auch wenn Sie Geld von Ihrer persönlichen Wallet abheben oder einzahlen! Sie können Bitcoin auch über andere Wallets transferieren.
  • Es ist keine Verifizierung erforderlich Jeder Nutzer hat dasselbe einzigartige Web, das sofort nach der Registrierung zur Erstellung eines Kontos generiert wird. Der neue Händler muss nur seinen Namen, seine E-Mail-Adresse und seine Telefonnummer angeben, um sofort mit dem Handel beginnen zu können.
  • Sie können an einem Tag so viele Trades machen, wie Sie möchten Es gibt keine Beschränkungen.

Bitcoin Investor vs. andere Handelsroboter

Bitcoin Investor

  • Benutzerfreundlich
  • Hat eine hohe Gewinnrate
  • Schnelle Registrierung
  • Keine Transaktionsgebühren
  • Sofortige Abhebungen
  • Guter Kundensupport

Andere Handelsroboter

  • Nicht benutzerfreundlich, verwirrende Interfaces und Navigation.
  • Schwierig zu registrieren
  • Hohe Abhebungsgebühren
  • Niedrige Gewinnquoten
  • Lange Wartezeiten für Transaktionen
  • Fehlender Kundensupport

Ein paar Tipps für Trader, die noch am Anfang ihrer Reise stehen

  • Beginnen Sie mit einem Demokonto
  • Testen Sie Ihre Strategien
  • Handeln Sie nicht spät, an Wochenenden oder an Feiertagen
  • Investieren Sie nicht mehr, als Sie sich leisten können, zu verlieren.
  • Halten Sie Ausschau nach einem Pullback, bevor Sie neue Positionen eingehen.
  • Finden Sie die Top-Börsen und Broker, die Ihren Präferenzen und Bedürfnissen beim Handel entsprechen.
  • Vergewissern Sie sich, dass sie über solide Sicherheitsmaßnahmen verfügen
  • Untersuchen Sie ihre Glaubwürdigkeit bei anderen Unternehmen oder online und auch alle potenziellen Risiken, die mit ihnen verbunden sein könnten.

Bitcoin Investor hat in letzter Zeit viel von sich reden gemacht. Das Programm wurde von beliebten Fernsehsendungen wie Shark Tank, This Morning und Dragon’s Den anerkannt. Es wird auch von berühmten Persönlichkeiten aus der ganzen Welt unterstützt, die an das Potenzial von Bitcoin Investor glauben, einen weltweiten Wandel herbeizuführen. Wir haben uns die Erfahrungen genauer angesehen, die Bitcoin Investor so besonders machen, dass es in diesen nachrichtenrelevanten Sendungen auftreten konnte.

Die Sendung wurde gezeigt auf:

War Bitcoin Investor in Dragon’s Den zu sehen?

Dragons Den ist eine berühmte britische Sendung, in der Träumer, die davon träumen, ein Wirtschaftsmagnat zu werden, vor ein Gremium von Unternehmern treten, die es erfolgreich geschafft haben. Das Ziel ist, dass sie an die Ideen glauben. Alles, was von der Jury befürwortet wird, kann zu einer weltweiten Sensation werden. Wir sind der Möglichkeit nachgegangen, dass es eine Verbindung zwischen Bitcoin Investor und der Show gibt, konnten aber keine Beweise für diese Behauptung finden.

War Bitcoin Investor in Shark Tank zu sehen?

Ähnlich wie Dragons Den ist Shark Tank eine Reality-Show in den USA. Die Show ermöglicht es unternehmerisch denkenden Menschen, ihre Ideen einem Team von extrem wohlhabenden und erfolgreichen Unternehmern zu präsentieren. Ähnlich wie bei Dragons Den suchen sie Unterstützung in Form von Investitionen von Haien, die über tiefe Taschen verfügen und auf der Suche nach neuen und aufregenden Produkten oder Lösungen sind, die ihren Gewinn noch weiter steigern könnten! Wenn ein Mitglied dieses Gremiums beschließt, in Ihre Idee zu investieren, wird das weltweit in allen Medien Schlagzeilen machen. Wir haben noch nichts darüber gehört, weil Bitcoin Investor in den Vereinigten Staaten noch nicht zugelassen ist…

War Bitcoin Investor in der Sendung Heute Morgen zu sehen?

Die meistgesehene Sendung in Großbritannien, „This Morning“, wird seit 1988 ausgestrahlt. Sie deckt verschiedene Themen ab, wie Wirtschaftsnachrichten, Interviews mit Prominenten und vieles mehr. Sollte Bitcoin Investor in einer Folge der Sendung vorgestellt werden, würde dies seine Popularität dramatisch steigern und seinen Schöpfern zu Millionen von Dollar Gewinn verhelfen. Sie würden auch in allen sozialen Medien für Schlagzeilen sorgen, und zwar wochen- oder monatelang, indem sie die Art von Buzz erzeugen, die es schwierig macht, die App oder das Unternehmen neben anderen, die um Aufmerksamkeit konkurrieren, nicht zu bemerken, und das zu einem Zeitpunkt, an dem sie nur wenige Stunden oder Tage voneinander entfernt auf den Markt gebracht werden könnten, so dass die Nutzer sofortiges Feedback erhalten, während sie Vergleiche mit anderen Apps anstellen. Leider konnten wir keinen Hinweis darauf finden, dass Bitcoin Investor in der Sendung This Morning vorgestellt wurde.

War Bitcoin Investor in der Sendung This Morning zu sehen?

Die beliebteste britische Sendung, „This Morning“, wird seit 1988 ausgestrahlt. Die Sendung deckt verschiedene Themen ab, wie Wirtschaftsnachrichten, Interviews mit Prominenten und vieles mehr. Sollte Bitcoin Investor in einer Folge der Sendung vorgestellt werden, könnte dies seinen Bekanntheitsgrad drastisch erhöhen und den Machern Millionen von Dollar einbringen. Sie wären auch gezwungen, auf allen Social-Media-Plattformen aufzutauchen, was noch Wochen oder Monate später für Schlagzeilen sorgen würde, und würden so einen Buzz erzeugen, den man nur schwer ignorieren kann – inmitten all der anderen Unternehmen, die versuchen, in jedem Moment Aufmerksamkeit zu erregen, wobei sie innerhalb von Tagen oder Stunden auf den Markt gebracht werden könnten, was den Nutzern die Möglichkeit gibt, sofortiges Feedback zu erhalten, während sie die Konkurrenz analysieren. Wir konnten keine Beweise oder Belege dafür entdecken, dass Bitcoin Investor in der Sendung This Morning vorgestellt wurde.

Wird Bitcoin Investor von berühmten Persönlichkeiten unterstützt?

Die beliebteste britische Sendung, „This Morning“, wird seit 1988 ausgestrahlt. Die Sendung deckt verschiedene Themen ab, wie Wirtschaftsnachrichten, Interviews mit Prominenten und vieles mehr. Sollte Bitcoin Investor in einer Folge der Sendung vorgestellt werden, könnte dies seine Popularität erheblich steigern und den Machern Millionen von Dollar einbringen. Sie wären auch gezwungen, auf jeder Social-Media-Plattform Schlagzeilen für Wochen oder Monate durch die Schaffung der Art von Buzz, die schwer zu ignorieren über dieses Unternehmen oder App in der Mitte von allen anderen Unternehmen versuchen, die Aufmerksamkeit in jedem Moment zu bekommen, wenn sie auf den Markt in nur ein paar Stunden oder Tage von einem anderen freigegeben werden könnte; so dass die Nutzer zu erhalten sofortiges Feedback bei der Durchführung einer Analyse der Konkurrenz. Leider konnten wir keine Hinweise darauf entdecken, dass Bitcoin Investor in der Sendung This Morning vorgestellt wird.

Unterstützt Gordon Ramsay Bitcoin Investor?

Der weltweite Starkoch und Unterhaltungskönig Gordon Ramsay ist ein großer Erfolg. Seine Arbeit als Autor und Koch in Fernsehshows wie Hell’s Kitchen hat ihm in den letzten Jahren internationalen Ruhm eingebracht. Angesichts seiner Erfahrung in diesen Bereichen gibt es jedoch Berichte, dass er möglicherweise wieder den [sc name=“Funnel“

> Da keine Beweise für diese Behauptung gefunden wurden, handelt es sich lediglich um eine unbegründete Spekulation.

Empfiehlt Peter Jones Bitcoin Investor?

Der britische Milliardär sowie Investor Peter Jones ist 500 Millionen Euro wert. Er ist ein perfekter Co-Sponsor oder Investitionspartner für Ihre Marke, da er bei der Werbung helfen kann, um sicherzustellen, dass sie in kürzester Zeit zu einem großen Erfolg wird. Wir haben seine früheren Investitionen bei Dragons Den nachgeschlagen, konnten aber keine Hinweise darauf finden, dass die Plattform bisher von ihm unterstützt wurde.

Nutzt Elon Musk Bitcoin Investor?

Elon Musk, selbst Milliardär und der Kopf hinter SpaceX, Tesla Motors und Solar City. Elon Musk ist auch eine bekannte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, die mit einer einzigen Bemerkung verheerende Auswirkungen auf die Märkte in aller Welt haben könnte. Würde sich der Schauspieler beispielsweise zugunsten von Bitcoin äußern, würden wir überall in den Nachrichten sehen: „Elon unterstützt [sc name=“Funnel „]!“ Unser Team konnte nach einer gründlichen Internetrecherche keine Hinweise oder Beweise dafür finden!

Befürwortet Trevor Noah Bitcoin Investor?

Trevor Noah, der Moderator der Daily Show, ist Berichten zufolge an der Kryptowährung [sc name=“Funnel“[sc name=“Funnel“] beteiligt. Es gibt viele, die glauben, dass er durch seine Beteiligung an dieser Kryptowährung ein Vermögen gemacht hat, aber das liegt wirklich an seinem Comedy-Hintergrund und der Rolle, die er in der Daily Show gespielt hat, für die er viel mehr bezahlt wurde als die meisten Comedians verdienen. Ob Trevor in den [sc name=“Funnel“]

Es gibt keine Beweise dafür, dass er in den [sc name=“Funnel“]

Empfiehlt Kate Winslet Bitcoin Investor?

Kate Winslet ist vielleicht am besten für ihre Rolle der Rose DeWitt Bukater aus dem Blockbuster-Film Titanic (1997) bekannt, aber es gibt viel Interesse daran, ob sie Kryptowährungen für den Online-Handel verwendet. Aber wenn es um den Handel mit Kryptowährungen geht, ist Kate Winslet genauso zurückgezogen wie Titanic. Da sie dafür bekannt ist, in Boulevardzeitungen aufzutauchen und immer im Rampenlicht zu stehen, fragen sich viele Follower, ob sie eine Unterstützerin von Handelsplattformen für Kryptowährungen ist, die ihnen dabei helfen könnten, ihr Geld auf eine kluge Art und Weise zu investieren. Nach einer gründlichen Untersuchung ihrer Posts in den sozialen Medien haben wir keine Beweise für die Unterstützung einer bestimmten Plattform gefunden.

Befürwortet Holly Willoughby Bitcoin Investor?

Eine der bekanntesten und beliebtesten TV-Moderatorinnen Großbritanniens, Holly Marie Willoughby, hat angeblich eine Marketingkampagne für eine nicht identifizierte Kryptowährungshandelsplattform entwickelt. Es gibt jedoch keine Beweise dafür, dass diese Behauptung wahr ist.

Unterstützt Idris Elba Bitcoin Investor?

Kate Winslet ist vielleicht am besten für ihre Rolle als Rose DeWitt Bukater aus dem Blockbuster-Film Titanic (1997) bekannt, aber in letzter Zeit gab es viele Diskussionen darüber, wie sie Kryptowährungen nutzt, um online Geschäfte zu machen. Aber wenn es um den Handel mit Kryptowährungen geht, ist Kate Winslet genauso zurückgezogen wie Titanic. Mit einer Erfolgsbilanz in der Boulevardpresse und der Tatsache, dass sie ständig im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht, fragen sich viele Anhänger, ob sie ein Befürworter von Handelsplattformen für Kryptowährungen ist, die ihnen dabei helfen, ihr Geld auf eine kluge Art und Weise zu investieren. Nach einer gründlichen Analyse ihrer früheren Social-Media-Posts haben wir keine Beweise für die Unterstützung einer bestimmten Plattform gefunden.

Befürwortet Ant McPartlin Bitcoin Investor?

Idris Elba, ein preisgekrönter Schauspieler und Musiker, ist ein erfahrener Investor. Elba spielt auch die Hauptrolle in der brandneuen Netflix-Serie „Luther“, in der er den Detektiv John Luther verkörpert; aber was halten Sie von Idris im Bereich des Investierens? Unser Team hat versucht, Beweise dafür zu finden, dass diese Person in den [sc name=“Funnel“

Hat Nicole Kidman bei Bitcoin Investor investiert?

Die Oscar-prämierte Schauspielerin , Nicole Kidman, die mit 183 Millionen Euro bewertet wird und für ihre Rolle in Filmen wie Moulin Rouge und The Last of Us bekannt ist, war kürzlich Gegenstand von Spekulationen über eine mögliche Investition in den [sc name=“Funnel“[sc name=“Funnel“]. Unser Team konnte zwar keine Hinweise darauf finden, dass sie derzeit mit diesem Unternehmen in Verbindung steht, aber wir schließen nichts aus!

Andrew Forrest und Bitcoin Investor!

A. Der australische Milliardär Andrew Forrest, mit einem Nettovermögen von 9 Milliarden Euro, hat nachweislich keine Bitcoin-Investitionen getätigt. Da sein Reichtum jedoch aus seinem Vieh- und Bergbaugeschäft stammt, ist es möglich, dass der Milliardär einen Teil seines Geldes in Bitcoin steckt. Die Behauptungen sind bestenfalls unbewiesen, also nehmen Sie sie mit Vorsicht auf (oder lassen Sie es bleiben). Das bedeutet nicht, dass [sc name=“Funnel „nicht zuverlässig istSie sind nur anfällig für Marketingstrategien, die zur Vermarktung eingesetzt werden… Andrew Forrests Vermögen stammt größtenteils aus dem Vieh- und Bergbaugeschäft und das bedeutet, dass es eine Möglichkeit gibt, in Kryptowährungen wie Bitcoin zu investieren, sollte er sich dafür entscheiden!

Bitcoin Investor: unsere Zusammenfassung

Bitcoin Investor ist eine legitime Handelsanwendung! Es ist kein Betrug und wir empfehlen, sich über die Website anzumelden. Sie bieten ausgezeichnete Anweisungen für diejenigen, die neu in Kryptowährungen sind, sowie Kontomanager, die 24/7 zur Verfügung stehen, um zu helfen, wenn etwas auftritt. Wir bedauern, dass wir uns nicht früher angemeldet haben, da dies eine fantastische Möglichkeit ist, in Kryptowährungen ohne Risiken oder Probleme zu investieren!

Changelly tillkännager vinnare av krypto-essä-tävling

En doktorand vid University of Edinburgh har vunnit $ 500 efter sin uppsats om framtiden för kryptovalutor vann en tävling som hölls av Changelly och Cointelegraph.

Seb Hudson argumenterade passionerat för att kryptosektorn har ett ”uppenbart problem” på grund av låga antagandenivåer – men digitala tillgångar erbjuder ett övertygande alternativ till fiatvalutor i länder med höga inflationstakter.

Han fortsatte med att förutsäga att kryptovalutor kommer att antas mest i utvecklingsländer till att börja med, medan västerländska ekonomier kommer att följa senare

„Efter att ha varit mycket uppmärksam på krypto under de senaste åren är jag helt enkelt glad över att kunna dela mina tankar tillbaka till samhället“, sa Seb Hudson.

Changelly ville ge studenterna en plattform för att uttrycka sig – förstärka rösterna från en ny generation kryptoledare.

Changelly VD, Eric Benz, sa:

„Det var fantastiskt att se så många utmärkta uppsatser! Jag var imponerad av verkens övergripande kvalitet – de var alla otroligt välskrivna och genomtänkta. Det var svårt att välja den bästa, men i slutändan var Seb Hudsons noggranna analys av de frågor som krypto måste möta just nu och kommer att möta i framtiden vann oss över. Grattis! “

Cointelegraphs chefredaktör Kristina Lucrezia Cornèr instämde och tillade:

„Att välja en vinnare i den här tävlingen var ingen enkel bedrift – men Sebs uppsats var ett värdigt val tack vare hans grundläggande, kritiska och kreativa tillvägagångssätt för att dissekera de utmaningar som sektorn står inför.“

Alla universitetsstudenter fick chansen att delta i tävlingen. Ett pris på $ 300 delades också ut för uppsatsen som kom på andra plats, med ett $ 200-pris för tredje plats också.

Deltagarna fick sju uppsatsämnen att välja mellan – inklusive huruvida det är möjligt att lösa det penningtvättproblem som kryptosektorn står inför, de viktigaste milstolparna för att uppnå milstolpe-antagande och vilken blockchain som är det mest lovande ur teknisk synvinkel.

Om Changelly

Changelly tillhandahåller ett ekosystem av produkter och tjänster som gör det möjligt för kunder att få en one-stop-shop-upplevelse när de engagerar sig med krypto. Changelly har fungerat sedan 2015 och fungerar som en mellanhand mellan kryptobörser och användare och erbjuder tillgång till 160 + kryptovalutor som enkelt kan bytas ut inom 10 minuter på skrivbordet och på språng via Changelly-mobilappen.

År 2020 har Changelly grenat ut för att tillgodose handlarnas behov. PRO har byggts som en plattform fokuserad på kundens behov, vilket effektivt möjliggör köp och försäljning av digitala tokens och mynt i detaljhandeln. Piggy-backing det fantastiska stödsystemet som finns i Changelly, Changelly PRO kommer att ge samhället höga gränser, effektiv prissättning, snabb körning och 24/7 live support.

Singapore Stock Exchange doubles investment in Blockchain

Following successful testing of DLT-based securities issues, SGX formed a dedicated company with investment firm Temasek to extend and expand the use of the technology throughout the Exchange’s trading system.

Singapore Stock Exchange doubles investment in BlockchainNOTÍCIAS

The use of distributed registration technology can bring efficiency to many aspects of the life cycle of financial products, from listing and issuing to settlement of trades.

Singapore Exchange, or SGX, has announced a joint venture with investment firm Temasek to use DLT to streamline the issuance and trading of financial products listed on its platform.

According to a Friday report from Nikkei Asia, these will initially be considered sustainable securities, funds and financial products and may be extended in the future to cover other asset classes such as equities.

SGX has previously collaborated with Temasek and banking giant HSBC on a test using blockchain technology to issue fixed-income securities. The first results of this test came in September 2020 with a US$300 million bond issue for local food and agribusiness company Olam International.

This was followed by a further three fixed-income bonds issued through the system, totaling more than $1 billion Singapore (US$750 million) in value.

Today’s announcement formalizes the partnership in the creation of a limited society, while extending and expanding the scope of the previous test. Lee Beng Hong – head of fixed income, currencies and commodities at SGX – commented on the venture:

„We are very excited to take our digital asset business to the next level in partnership with Temasek.

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

Bitcoin (BTC) at $ 115,000 in August 2021: does Pantera Capital’s prediction hold up?

An analysis of the investment fund Pantera Capital predicts a price of Bitcoin (BTC) at 115,000 dollars by August 2021. Zoom on this prediction and on the future movements of BTC.

The long-term impact of halving on the price of Bitcoin (BTC)

Pantera Capital’s analysis compares the current bull run to that experienced by cryptocurrency during the year 2017. According to the firm, the consequences of the Bitcoin (BTC) halving are felt more than a year later. the facts, with a consequent increase:

“In general, the market peaks 1.2 years after [a halving]. “

Pantera Capital explains that for the moment, the price of Bitcoin (BTC) has followed the progression announced last April, according to the “ stock-to-flow” model :

This popular model attempts to predict the impact of the reduction in Bitcoin supply , which takes place after each halving. It is based for this on the previous halving, the latter showing a trend:

Will Bitcoin (BTC) hit $ 115,000 next August?

This is the hypothesis of Pantera Capital, which explains that this threshold is no longer as fanciful as it once was:

“This price may seem absurd. But $ 5,000 was also an absurd amount when we wrote our first price prediction, and Bitcoin was only worth $ 65. “

As the report notes, and several other analyzes, the current bull run is also different from the last, in particular by the concentration of the market on a few cryptocurrencies. In 2017, altcoins were well represented, but in 2020 and 2021, Bitcoin represents the largest share , by far:

Bitcoin altcoins breakdown Pantera Capital

According to Pantera Capital, these are two functional and sustainable blockchains that capture 86% of the cryptocurrency market cap : Bitcoin and Ether (ETH). Since 2010, they have also often been at the top of the best performing currencies over a year, and were only exceeded by the USD and JPY in two years in 2018 and 2014.

A progression that has only just begun?

Pantera Capital’s analysis is therefore particularly “bullish”. The firm is not the only one to be optimistic about the price of Bitcoin, however. Glassnode posted a lengthy analysis over the weekend, which explains:

“For the rest of this year, we’re very ‚bullish‘. The tide always goes down before the tsunami arrive. “

Specifically, Glassnode sees Bitcoin testing the $ 50,000 threshold in the next two weeks. This morning, the cryptocurrency is trading for $ 36,100, with a capitalization of $ 673 billion.

CNBC: n Jim Cramer kohtelee Bitcoinia kuin osaketta, varoittaa BTC: n saapunutta spekulatiivista aluetta

-Mad Money -isäntä Jim Cramer on yli kaksinkertaistanut sijoituksensa bitcoiniin.

-Cramer kohtelee BTC: tä osakkeena ja myi sijoituksensa kustannusperusteen.

Entinen hedge-rahastonhoitaja ja CNBC: n ‚Mad Money‘ -näyttelyn isäntä Jim Cramer paljasti, että hän on kohtellut bitcoinia kuin osaketta käsitellessään viimeaikaista hintaa.

Katherine Rossin haastattelussa Cramer antoi ennusteensa varoista vuonna 2021, mukaan lukien bitcoinin tuleva kehitys.

Cramer kertoi ostaneensa alun perin bitcoinin „enemmän omaisuutena“ kuin kaupan ja kertoo aikovansa pitää osan siitä salkussaan.

Suosittu finanssiguru kertoi ostaneensa BTC: n esiintyessään syyskuun podcastissa Anthony Pomplianon kanssa, kun bitcoin kävi kauppaa noin 10000 dollaria.

Cramer sanoi, että hänen alkuinvestointinsa oli kaksinkertaistunut bitcoinin viimeisimmän hintakehityksen seurauksena, mikä sai hänet noudattamaan sääntöään myydä pois kustannusperuste.

Hän sanoi,

En tee mitään, mitä en tekisi osakkeella … sanon pidä kiinni.

Cramer varoitti sijoittajia siitä, että bitcoin oli todennäköisesti tullut spekulatiiviselle alueelle sen sijaan, että se toimisi valuuttana. Hän sanoi harkitsevansa lisää bitcoinin ostamista, jos hinta putoaisi takaisin $ 14,000: n ja $ 18,000: n välille.

Salausvaihto ylläpitää XRP: n pitämistä luettelossa, kunnes SEC: n oikeudenkäynti aaltoilua vastaan ​​on ratkaistu

Cryptocurrency exchange Uphold on paljastanut pitävänsä yllä alustallaan listattua XRP-tunnusta, kunnes Yhdysvaltain Securities and Exchange Commissionin (SEC) oikeusjuttu Ripple Labsia vastaan ​​on ratkaistu.

Oikeudenkäynti aloitettiin 22. joulukuuta, eräänä päivänä ennen SEC: n entisen puheenjohtajan Jay Claytonin eroamista, ja nimittää Ripplen kaksi sen johtajaa, jotka ovat myös merkittäviä arvopaperien haltijoita, väittäen, että he „keräsivät yli 1,3 miljardia dollaria rekisteröimättömän, jatkuvan digitaalisen omaisuuden arvopapereiden tarjoamisen kautta. . ”

Ilmoituksessaan Uphold paljasti, että se ei pudota XRP: tä, ellei sen kaupankäyntimäärä haihdu, tai jos SEC: n Ripplea vastaan ​​tekemä valitus päättää, että tunnus on turvallisuus. Siinä lukee:

Uphold on päättänyt jatkaa XRP: n listalle ottamista, ellei SEC:

n Rippleä koskevasta valituksesta ole päätetty päättää laillisesti, että XRP on tällä hetkellä arvopaperi, tai kunnes kaupankäyntimäärät hajaantuvat pisteeseen, jossa emme voi enää tukea XRP: tä.

Uphold lisäsi luottavansa muihin kryptovaluutanvaihtoihin „omaksumaan samanlainen kanta kuin kiirehtimään tuomiota ennen tuomioistuimen päätöstä“. Se huomautti lisäksi, että SEC: n tavoitteena on suojella kuluttajia, ja uskoo, että on vaikea nähdä, „kuinka tuomio, jolla XRP tehdään käytännössä arvottomaksi ja aiheutetaan miljardeja dollareita tappioita yksityissijoittajille“, olisi sama kuin tämä tavoite.

Ripple on myös väittänyt, että SEC: n oikeusjuttu on vahingoittanut „lukemattomia viattomia XRP-vähittäismyyjiä, joilla ei ole yhteyttä Rippleen“, ja lisäsi sen „mutaisi pörssien, markkinatakaajien ja kauppiaiden vedet“. XRP: n hinta laski käytettävissä olevien tietojen mukaan noin 0,60 dollarista 0,23 dollariin lehdistötilanteessa sen jälkeen kun huhut SEC: n oikeusjuttu oli alkanut kiertää.

Tunnuksen hinta oli noussut Flare-verkon Spark-merkkilentopaikan ansiosta joulukuun alussa. XRP: n etenemistä nopeutti joukko poistettuja ilmoituksia tärkeimmistä kryptovaluutanvaihdoista, mukaan lukien Bitstamp, Coinbase, Binance.US, Bittrex ja muut.

Varainhoitajat, markkinatakaajat, lompakot ja välittäjät lopettivat pian myös XRP: n tukemisen.

Päivitetty luettelo yrityksistä, jotka ovat tehneet muutoksia XRP: hen (poistettu luettelosta, jäädytetty jne.).

Suluista näet, koskevatko muutokset vain Yhdysvaltoja vai globaalisti.

Rohkea = yritys, joka ei sijaitse Yhdysvalloissa # XRPcommunity pic.twitter.com/ltDosp1hpS
– Leonidas Hadjiloizou (@LeoHadjiloizou) 31. joulukuuta 2020

XRP: n kannattajat ovat puolestaan ​​esittäneet vetoomuksia ja ryhmäkantoja Ripplen tukemiseksi sen taistelussa SEC: tä vastaan.

Bitcoin auf dem längsten monatlichen Gewinnlauf seit 2019, nachdem es 28.000 US-Dollar überschritten hat

Bitcoin ist auf dem Weg zu seiner längsten monatlichen Siegesserie seit mehr als einem Jahr, nachdem es am Wochenende einen Rekord von über 28.000 US-Dollar erreicht hat.

Die größte Kryptowährung erreichte am Sonntag ein Allzeithoch von 28.365 US-Dollar, bevor sie einen Teil des Vorschusses nach einer von Bloomberg zusammengestellten Preiskomposition reduzierte. Die bisherigen übergroßen Renditen im Oktober, November und Dezember sind die längsten seit Mitte 2019.

„Meiner Meinung nach sind wir sehr nahe an der Spitze – wir könnten jedoch 30.000 US-Dollar erreichen“, sagte Vijay Ayyar, Leiter der Geschäftsentwicklung bei Crypto Exchange Luno in Singapur. „Wir sollten definitiv einen Rückzug sehen, aber das Ausmaß ist wahrscheinlich geringer. Wir sehen vielleicht nur 10 bis 15 Prozent Rückgänge. “

Es war in jeder Hinsicht ein hartes Jahr. Aber für Bitcoin war 2020 eine wunderbare Zeit

Die Kryptowährung vervierfachte sich fast und überschritt zum ersten Mal 20.000 US-Dollar, da sie Rekord für Rekord notierte. Die Diehards begrüßten es als Inflationsabsicherung in einer Zeit beispielloser Großbankgröße. Wall Street-Veteranen von Paul Tudor Jones bis Stanley Druckenmiller segneten es als alternativen Aktivposten und trugen zur Rallye bei. Unternehmen wie MicroStrategy und Square haben Bargeldreserven in Bitcoin Code umgewandelt, um bessere Renditen als die Zinssätze nahe Null zu erzielen.

Keiner dieser Gründe für den Kauf von Bitcoin Comport mit seinen Ursprüngen als Alternative zu Fiat-Währungen weist auf eine wachsende Akzeptanz von Krypto als eigene Anlageklasse hin. Und das bringt die zelotenähnliche Gemeinschaft dazu, eine weitere Siegesrunde auf ihrem Streben nach Legitimität zu fahren. „Was jetzt passiert – und es passiert schneller, als sich irgendjemand vorstellen kann – ist, dass Bitcoin von einem esoterischen Rand-Asset zum Mainstream übergeht“, sagte Matt Hougan, Chief Investment Officer von Bitwise Asset Management.

„Wenn es zum Mainstream wird, muss einfach so viel Geld am Spielfeldrand reinkommen, um eine Position zu etablieren, dass ich für 2021 sehr optimistisch bin.“

Da Bitcoin jedoch mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht, könnte es auch von den Aufsichtsbehörden weiter geprüft werden, sagt Guy Hirsch, Geschäftsführer für die USA bei der Online-Handelsplattform eToro. „Trotz dieses kometenhaften Aufstiegs sind einige Sturmwolken am Horizont“, sagte er, darunter unter anderem die Folgen mehrerer Last-Minute-Aktionen der scheidenden Trump-Administration.
Vorauszusagen, wohin es gehen wird, ist eine schwierige Übung. Viele ließen die Münze für tot, nachdem die Rallye 2017 im folgenden Jahr zu einem Absturz führte, eine Zeitspanne, die manchmal als „Krypto-Winter“ bezeichnet wird.

Aber es ist im Jahr 2020 um mehr als 300 Prozent gestiegen und viele Investoren sagen, dass es im nächsten Jahr weiter zulegen könnte. Was ist noch auf dem Radar? Für Meltem Demirors, Chief Strategy Officer bei CoinShares, dem Manager für digitale Assets, gibt es einige Bedenken, was die eingehende Verwaltung von Joe Biden für den Kryptoraum bedeuten könnte.

In Zukunft könnten viele Strategen und Investoren sagen, dass die Branche mit Biden im Weißen Haus eine genauere Prüfung und strengere Regulierung sehen könnte.

España: El Banco BBVA apoyará el comercio y la custodia de Crypto es inminente

Según las fuentes, el BBVA, el segundo banco más grande de España, con un estimado de 840 mil millones de dólares en activos bajo gestión, planea ofrecer servicios de comercio y custodia encriptados primero en Suiza, según un informe de CoinDesk del 7 de diciembre.

Lanzamiento desde Suiza

El rendimiento estelar del mercado de la criptodivisa y el creciente interés de los inversores institucionales hacen ahora que los bancos reconsideren los activos criptográficos. Aunque se están formulando leyes en diferentes jurisdicciones para combatir lo que las autoridades dicen que es blanqueo de dinero y evasión fiscal, éstas varían según las zonas.

Por esta razón, el BBVA, según personas familiarizadas con el tema, optará en primer lugar por lanzar el comercio y la custodia criptográfica desde Suiza debido a sus leyes bien desarrolladas.

Cabe destacar que BBVA utilizará la misma solución de almacenamiento de activos digitales que utiliza el banco Gazprom, llamada SILO. El banco ya ha estado trabajando con METACO y Avaloq, un proveedor de software, en los últimos seis meses. METACO también está trabajando con Standard Chartered para la integración de una solución de custodia.

Será a través del anclaje en la Autoridad de Supervisión de los Mercados Financieros (FINMA) que el BBVA lanzará una iniciativa de criptografía a nivel europeo a partir de 2021 o una vez que cumplan plenamente con las estipulaciones del regulador.

BBVA no es ajeno a Blockchain y Crypto

El año pasado, Iberpay realizó una prueba de concepto para un sistema de pago inteligente basado en Blockchain con cinco bancos, incluyendo el Santander y el BBVA. El objetivo del proyecto era probar la viabilidad de los pagos automatizados para las empresas aprovechando la contratación inteligente. Aquí, los pagos se dispensarían una vez que se cumplieran ciertas condiciones, como la entrega de bienes o servicios.

Un año antes, en 2018, Francisco González, el Presidente Ejecutivo del Grupo BBVA, pidió una mejor comprensión de las criptodivisas en una entrevista con la CNBC. La aparición de los activos digitales representó una revolución. En su evaluación, los criptos son perfectos pero reciben una mala reputación por ser utilizados por agentes nefastos.

„Las criptodivisas son perfectas, pero hoy en día se usan con malos propósitos, así que hay que tener cuidado. Las tecnologías de cadenas de bloques y de libros distribuidos también son perfectas, son grandes, grandes herramientas. Pero las cripto-monedas deben ser entendidas, [especialmente] la esquina donde las malas prácticas van.“

Anteriormente, BTCManager informó de que el banco emitió un bono de energía verde usando el Blockchain para negociar los términos y condiciones en asociación con la casa de seguros española, MAPFRE.

“Curta o dólar”, diz Warren Davidson, congressista americano amigo do Bitcoin

O congressista americano Warren Davidson, um proponente do Bitcoin, twittou na terça-feira, “Short the Dollar”. Isso foi em resposta à conta do Twitter da Forbes Crypto pedindo à comunidade para resumir as criptomoedas em 2020 em três palavras.

Davidson respondeu vendendo o dólar americano e a hashtag “Sound Money”, referindo-se ao Bitcoin

Segundo ele, o Bitcoin Bank é uma “grande reserva de valor”, que ele vê “como ouro digital versus uma moeda verdadeira”. Mas ele não possui nenhum pessoalmente. A resposta de Davidson desencadeou alguns, sendo Rohan Gray um deles que escreveu ,

“Outra visão monetária brilhante de um dos republicanos que se opõe ao #STABLEAct.”

Gray, um professor assistente da Faculdade de Direito da Universidade Willamette, recentemente esteve no centro das atenções ajudando a redigir a polêmica Lei de Tethering e Execução de Licenciamento Bancário (STABLE) do Stablecoin .

Gray também trabalhou com a Rep. Rashida Tlaib na minuta da Lei de Bancos Públicos, que foi apresentada em outubro, e um plano de alívio COVID para investir na carteira digital

A última versão preliminar da STABLE Act exige que qualquer emissor de stablecoin obtenha um contrato bancário e a aprovação do Federal Reserve e seja segurado pelo FDIC. Este projeto de lei também responsabiliza os operadores de nós e a rede sobre os quais esses criptos baseados em fiat irão operar.

Segundo ele, trata-se do risco sistêmico que os stablecoins representam e, à medida que se tornam maiores, não se diferenciam de nenhuma outra grande instituição financeira. Para ele, mesmo que um instrumento seja emitido em uma rede descentralizada, se for “tentar andar e falar como dinheiro e, portanto, apresentar risco sistêmico, deve ser regulado como dinheiro”. Gray disse,

“Eu tenho a visão … que as redes descentralizadas não são uma espécie de multidão onde não há ninguém responsável – que existem atores que você pode apontar para que operam e governam e tomam decisões relacionadas a partes-chave dessa infraestrutura.”

Diese Bitcoin-Rallye ist viel ‚ruhiger‘ als frühere Zyklen

Im Vergleich zu früheren Bullenrennen erfährt Bitcoin jetzt eine wesentlich geringere Volatilität.

Diese geringere Volatilität könnte auf ein höheres Vertrauen und eine höhere Stabilität des Bitcoin-Preises hindeuten.

Der Preis von Bitcoin ist im Jahresvergleich um fast 300 Prozent gestiegen.
Das Treuhandprojekt ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, das Standards für Transparenz aufbaut.

2020 war ein gewaltiges Jahr für Bitcoin. Obwohl die Welt mit vielen globalen Problemen konfrontiert war, wie einer weit verbreiteten Pandemie und extremen wirtschaftlichen Belastungen, bleibt Bitcoin standhaft dabei, das zu tun, was es am besten als Absicherung gegen Inflation und zentralisierte Macht kann.

Bitcoin war vor Beginn der Pandemie auf dem Vormarsch, aber diese globalen Probleme, gemischt mit der Inflation von Regierungen verschiedener Länder der Welt, unterstreichen die Notwendigkeit einer dezentralisierten und deflationären Währung wie der BTC.

Bitcoin wird immer noch weithin als ein extrem spekulativer Vermögenswert angesehen, und das ist er immer noch, aber immer mehr Menschen beginnen zu verstehen, warum Satoshi Nakomoto überhaupt eine nicht von der Zentralbank geführte Währung geschaffen hat.

Geringere Bitcoin-Volatilität dieses Mal

Bitcoin hat in diesem Jahr einen weiteren historischen Anstieg erlebt, da die in den vergangenen Wochen geschlossene Kerze einen der höchsten Preise in der Geschichte von Bitcoin markiert.

Laut den von Skew aggregierten Daten hat Bitcoin trotz des sprunghaften Anstiegs des Wertes pro BTC nicht das Maß an Volatilität erlebt, das in früheren Bullenläufen zu beobachten war.

Betrachtet man das Diagramm von Skew, das die Volatilität abbildet, so blieb Bitcoin, abgesehen von einem Ausreißerpunkt, unter 100 Prozent relativer Volatilität, etwas, das wir in der Vergangenheit nicht gesehen haben. Die realisierte Volatilität für das vergangene Jahr beträgt bei Bitcoin 79 Prozent – und nur 53 Prozent, wenn man nur die letzten drei Monate analysiert.

Vergleicht man dies mit dem Kryptowährungs-Bull-Run 2017-2018, so zeigt sich, dass die Volatilität in diesem Zeitraum einen Höchststand von 200 Prozent erreichte und fast das ganze Jahr über bei weit über 100 Prozent relativer Volatilität lag.

Was bedeutet diese geringere Volatilität?

Eine geringere Volatilität in einem Markt deutet normalerweise auf eine höhere Stabilität und ein größeres Vertrauen in den Preis des Vermögens hin.

Diese geringere Volatilität auf dem Markt kann auf ein höheres Vertrauen in den aktuellen Preis von Bitcoin hindeuten, da es einen weniger skeptischen Handel gibt, der die hohe Volatilität von Bitcoin in der Vergangenheit angetrieben hat.

BTC Bitcoin Bulle

Da sich institutionelle Anleger immer schneller engagieren, könnten wir eine teilweise Erklärung dafür haben, warum der Markt weniger Volatilität aufweist.

Wenn institutionelle Investoren Bitcoin als Teil ihres Kassenbestandes kaufen, planen sie im Allgemeinen nicht, kurzfristig zu verkaufen. Dies könnte wahrscheinlich dazu beitragen, den Marktpreis zu festigen und die Gesamtvolatilität zu verringern.

Bitcoin on the front page of the Wall Street Journal

Cryptocurrency is once again attracting the attention of the mainstream press: an article on Bitcoin on the front page of the Wall Street Journal

After a price increase of 80% in just two months, Bitcoin is once again attracting the attention of traditional print: on the front page of the November 23 issue, the Wall Street Journal discussed the adoption of cryptocurrency with various institutional investors.

The article highlights how Bitcoin has recently found the support of „Wall Street billionaires“ Paul Tudor Jones and Stanley Druckenmiller, as well as various public figures.

Although Bitcoin Up is one step away from its historic high, mainstream news portals have so far preferred to ignore the topic. Some major newspapers, such as the Financial Times and Fox Business, have even published extremely negative articles.

In addition to large investments by Grayscale Investments and hedge fund managers, the Wall Street Journal has also highlighted strong demand from small investors, who can now access cryptocurrency through financial services familiar to them.

The report shows that Bitcoin volumes on Square’s Cash App platform were $1.6 billion in the third quarter of 2020 alone, significantly higher than the $555 million recorded throughout 2019. Trading activity on the ItBit exchange has also intensified, following the announcement that PayPal will base its crypto services on this platform.

Dan Shulman, CEO of PayPal, commented during a brief appearance on CNBC that the growing adoption of Bitcoin in everyday life will make cryptocurrency increasingly usable as an exchange tool:

„Paper money will slowly dissolve, disappear from the way people make transactions. Central banks, especially from the point of view of retail customers, will have to replace paper money with forms of fiat digital currency“.